Gratis Versand ab 30 € ✓ Heute auf Rechnung shoppen - in 4 Wochen zahlen ✓ 15 Jahre - Luxury Beauty ✓ 2 Gratisproben inklusive

Olfactive Studio Sepia Collection – Parfums im Einklang eindrucksvoller Bilder

Olfactive Studio Sepia Collection – Parfums im Einklang eindrucksvoller Bilder

Bei Olfactive Studio und der Sepia Collection geht es um die Verbindung zweier Sinneseindrücke. Auf der einen Seite steht das Bild, also die moderne Kunst der Fotografie und auf der anderen Seite ein inspirierender Duft.

Gemeinsam entsteht eine belebende Erinnerung an vergangene Momente. Vergessene Emotionen und Eindrücke werden somit wiedererweckt. Und dabei ist es ganz egal, wen es betrifft. Olfactive Studio ist eine Welt für Damen und Herren gleichermaßen.

Nicht nur der Duft zählt, sondern in gleicher Hinsicht auch die Optik

Sepia ist dabei die neue Kollektion von Olfactive Studio und diese beinhaltet sechs Duftkompositionen. Sie enthalten 20 Prozent Rohmaterial, was sich durch die gesamte Linie durchzieht. In jeder Kreation steht ein Material oder ein Akkord im Fokus.

Die erste Olfactive Studio Trilogie besteht aus den Düften „Leather Shot“, „Vanilla Shot“ und „Chypre Shot“. Sie haben jeweils die Noten Vanille sowie Leder und einen Chypre-Akkord.

Die drei Parfums stammen vom Parfümeur Bertrand Duchaufour, der sich von den Landschaftsbildern von Martin Hill inspirieren hat lassen.

Bei der zweiten Trilogie von Parfümeur Dominique Ropion geht es um florale Düfte: „Iris Shot“, „Violet Shot“ und „Rose Shot“. Bisher behandelten die Kollektionen hauptsächlich würzige und holzige Nuancen. Gerade deshalb ist der florale Anteil dieses Mal einzigartig. Gemeinsam mit Céline Verleure, die künstlerische Leitung bei Olfactive Studio, hat er eine bezaubernde Trilogie geschaffen.

Besonders ist hierbei das Flakon. Denn eigentlich stehen für das Olfactive Studio klare Linien. Aber bei dieser Zusammenstellung tritt ein siennafarbenes Leder in den Vordergrund. Der Verschluss ist kupferfarben und erinnert dadurch an den Sepiaton älterer Bilder. 

Das Leder wiederum könnte sinnbildlich für den Rohmaterial-Anteil in den Düften stehen. Des Weiteren stehen die Bezeichnungen der Parfums für die zwei Seiten der Duft-Kollektion.

Denn der „Shot“ ist einerseits eine Momentaufnahme und andererseits der angenehme Geruch der Kreationen. Die Stimmung, die bei den dazu passenden Bildern entstehen sollen, sind in den Flakons ebenso festgehalten worden.

Der verführerische Rose Shot

Die Rose steht als Sinnbild für Liebe, Zärtlichkeit und Leidenschaft. Je nach Rosenfarbe bedeutet sie etwas anderes. Aber die Königin der Blumen ist unvergleichbar die rote Rose und wird von Liebenden auf der ganzen Welt verschenkt.

Olfactive Studio - Collection Sepia Rose Shot

So ist auch der Duft „Rose Shot“ etwas Einzigartiges und Unverkennbares. Enthalten sind türkische Rosenessenz, die eine Verbindung mit der Würzigkeit des rosa Pfeffers aus Madagaskar, der Bergamotte und dem Elemiharz von den Philippinen eingeht. Pudrig und mild wird die Komposition durch weiße Blüten.

Außerdem erhält der Duft eine rauchige Note durch das Atlas-Zedernholz, Baummoos und Guajakholz aus Paraquay.  

Dadurch entsteht insgesamt eine angenehme Mischung aus der Zartheit der Blüten und den würzig-rauchigen Akzenten.

Der orientalische Iris Shot

Iris Shot ist vom Namen her in zweifacher Hinsicht eine Vermischung der Welt der Düfte mit der der Fotografie. Denn die Iris ist nicht nur eine zarte Blume, sondern steht auch für die Regenbogenhaut des Auges.

Die Blume Iris ist als eine Gattung der Schwertlillie bekannt und hat eine lila, blaue und gelbe Färbung. Es gibt sie aber noch in weiteren Farben.

Sie steht symbolisch für eine positive Nachricht und ist ein Zeichen von Kreativität, Energie und Beständigkeit. Verschenkt jemand eine Iris, so möchte er demjenigen sagen, dass er immer hinter ihm oder ihr stehen wird.

Das Parfum „Iris Shot“ erscheint orientalisch und präsentiert die besonderen Eigenschaften der Iris-Wurzel. Ergänzt wird dies durch Kardamom und Aldehyde, sowie Mandel und Karottensamen. Das verleiht dem Duft eine angenehme Süße. Zedernholz und Vetiver erzeugen Wärme und Holzigkeit. 

Der elegante Violet Shot

Das Veilchen steht in der Bedeutung der Blumen für Demut, Unschuld und Bescheidenheit. Es ist ebenfalls ein Zeichen der Jungfräulichkeit. Das liegt möglicherweise auch an der Zierlichkeit und Zartheit dieser Blume.

Olfactive Studio - Collection Sepia Violet Shot

Der „Violet Shot“ kommt vor allem holzig und elegant daher. Das machen die Veilchenblätter aus Ägypten in Kombination mit ledrigem Safraleine und dem Gras-Akkord aus. Hinzugefügt wurden Mandarinen aus Kalabrien sowie Labdanum aus Spanien. Das indonesische Patschuli sowie der rosa Pfeffer aus Madagaskar verleihen dem Ganzen eine florale und würzige Note. Alles in allem eine sinnliche Verbindung.

Der angenehm-warme Vanilla Shot

Vanille ist vielseitig einsetzbar – sei es als Gewürz in einem Gebäck, in einem leckeren Getränk oder aber als himmlische Note in einem Parfum. Sie verleiht den Kompositionen etwas Warmes und gleichzeitig Orientalisches. Vanille erzählt von weit entfernten Ländern, aus denen die Schoten stammen.

Im „Vanilla Shot“ der Sepia Collection sind zusätzlich Koriander aus Russland, Safran, Aldehyde, türkische Rose und Trockenfrüchte enthalten. Dies verleiht der Komposition Würze und hinterlässt einen belebenden Eindruck. Die Basis macht jedoch Vanille, Karamell, Myrrhe und Benzoe aus. Daher stammen die Wärme und Sinnlichkeit der Kreation.

Das Labdanum führt letztendlich zu einem erfrischten Eindruck.

Der organisch-rauchige Leather Shot

Leder ist seit jeher für die Herstellung von Kleidungsstücken und zum Schutz bei Kälte nützlich. Früher war das Leder der Tiere in Kombination mit Fellen für uns Menschen überlebensnotwendig.

Wer es etwas organischer mag, der sollte zum Duft „Leather Shot“ greifen. Im Vergleich zu den anderen Düften ist dieser unverkennbar holzig, rauchig und würzig. Aber dennoch stehen diese Eigenschaften nicht zu sehr im Mittelpunkt. Iris, Zedernholz und Treibholz erzeugen eine pudrige Leichtigkeit. Neben dem Leder ist auch schwarzer Tee enthalten.

Kardamom aus Guatemala, Bigarade und iranischer Kreuzkümmel lassen einen diesen angenehmen Duft nicht so schnell vergessen.

Für die notwendige Holzigkeit ist auch das Sandelholz zuständig, und haitianischer Vetiver rundet den Gesamteindruck ab.

Der puristisch ursprüngliche Chypre Shot

Nun zum letzten Duft der Sepia Collection. Der Chypre Shot, der ursprünglich wirkt, hat einen starken Ausdruck. Das liegt nicht zuletzt daran, dass ein Eichenmoosakkord aus Mazedonien in dieser Kreation enthalten ist.

Dieser verbindet sich mit floralen Noten des indonesischen Patschulis und der Pfingstrose. Kräftig wird der Duft dank schwarzem Pfeffer, Kaffee und schwarzem Tee.

Kardamom aus Guatemala, Safran und italienische Bergamotte erzeugen einen würzigen und warmen Geruch. Vollkommen wird die Duftkomposition durch Amber und Labdanum aus Spanien.



Unsere Empfehlungen

*