Creed Parfum Logo

Es gibt Neuzugänge bei uns im Parfüm Online Shop: Die Parfums von Creed ziehen frisch und frei in unser Sortiment ein. Alles über die Marke erfahrt ihr im Blogpost, wo wir auch unsere liebsten Creed Parfums vorstellen. Jetzt lesen!

Creed Parfum – eine Duftdynastie mit 250 Jahren Familientradition

Creed – hinter diesem Namen steckt geradezu eine Dynastie. Denn 1760 gegründet, ist das Unternehmen in mittlerweile sechster Generation in Familienbesitz. Was als kleine Manufaktur für maßgeschneiderte Kleidung in London seine Anfänge nahm, ist heute ein globales Parfüm-Imperium mit Sitz in Paris. Wie kam es zu dieser Entwicklung? Schon früh waren es nicht nur die exklusiven Kleider, die die Familie Creed fertigte, die die Aufmerksamkeit hochkarätiger Kunden auf sich zog.

Von kostbaren Lederwaren zu exklusiven Parfums – Creed Düfte

So ließ sich der Dandy d’Orsay genauso mit Kleidung von Creed beliefern wie die französische Kaiserin Eugenie. Zunächst waren es nämlich kostbare Lederwaren und Reitkleidung, die Creed an zahlreichen europäischen Höfen Tür und Tor öffneten. Napoleon III. etwa ließ für seinen Sohn einen Mantel von Henry Creed fertigen. Nicht nur der englische und französische, sondern auch der spanische Adel ließ sich bald von Creed beliefern. Bald waren es nicht mehr die maßgeschneiderten Kostüme des Hauses, die europaweit Aufmerksamkeit erregten, sondern die feinen Fragranzen von Creed.

Düfte für alle Royals in Europa – aus dem Hause Creed Parfums

Den unverwechselbaren, exklusiven Aromen der Creed Düfte verfielen bald sämtliche europäische Königshäuser. Frankreichs Kaiserin Eugenie war dermaßen angetan von der Duftmanufaktur, dass sie das Haus prompt zum Umzug von London nach Paris bewegte. So konnte sie die Duftschmiede immer in ihrer direkten Nähe haben und jederzeit ein Creed Parfum bestellen, das ganz nach ihren Wünschen gefertigt wurde.

Parfum auf Bestellung – eine lange Tradition von Creed Düften

Seit diesen Jahren ist viel Zeit vergangen. Im Jahr 2010 feierte Creed sein 250-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass veröffentlichten die Franzosen den Duft Creed Aventus – einen der absoluten Bestseller des Hauses. Doch einige Dinge sind noch genau so wie damals. Personalisiertes Parfum zum Beispiel kann man noch heute im Hause Creed bestellen. Die auf den Leib geschneiderte Komposition wird dann fünf Jahre lang exklusiv nur für den Auftraggeber produziert, bevor der Duft dann ins Creed Sortiment übergeht.

Stars und Celebrities bekommen nicht genug von Creed Düften

Nachdem etwa Prince Rainier anlässlich seiner Hochzeit mit Grace Kelly in den 50er Jahren den Duft Fleurissimo von Creed kreieren ließ – eine wundervolle Kombination aus Tuberose, Veilchen, Rose und Iris – wurde das florale Damenparfum schnell ein Favorit von Jacqueline Onassis Kennedy, nach Ablauf der 5-jährigen Exklusiv-Frist, die beim Creed Parfum Bestellen auch heute noch streng eingehalten wird.  Der Duft für Grace Kelly war nicht nur Jackie Kennedys Favorit, er sorgte auch dafür, dass die Marke Creed in Amerika bekannt wurde.

Weltweiter Exportschlager Creed Parfum

Heute erfreut sich die Parfüm-Manufaktur auch jenseits des Atlantiks großer Beliebtheit – Stars wie Robert Redford (Lieblingsduft: Creed Green Irish Tweed), Madonna, Paul Newman (Lieblingsduft: Creed Bois du Portugal), Naomi Campbell und Cindy Crawford zählen heute zu den prominenten Fans von Creed Parfum. Auch im Nahen Osten wissen viele Luxus- und Parfumliebhaber die Düfte von Creed zu schätzen. Von den in Paris in hingebungsvoller Handarbeit gefertigten Parfums werden etwa 90 Prozent exportiert.


 

Die vielfältigen Düfte von Creed gibt es jetzt auch in der Online Parfümerie meinduft zum online bestellen. Wir zeigen euch unsere liebsten Düfte der britisch-französischen Traditionsmarke:

Creed Parfum bei Meinduft bestellenCreed Aventus

Anlässlich des 250-jährigen Firmenjubiläums launchte Creed im Jahr 2010 den Herrenduft Aventus. Er eroberte die Herzen von Parfümliebhabern im Sturm. Heute ist Aventus einer der beliebtesten Creed Düfte überhaupt. Doch Creed Aventus spaltet auch die Geister, wie es bei erfolgreichen Parfums so oft der Fall ist: die einen lieben es, andere können den Enthusiasmus null nachvollziehen. In der Kopfnote vereinnahmt uns mit jedem Sprühstoß eine energetisierende Mischungs aus Bergamotte, Ananas, roten Beeren und Apfel. Doch Aventus ist kein Frucht-Duft. Schnell bildet sich hier eine maskuline, starke und doch klare Wolke aus Birke, Patschuli, Wacholder, Eichenmoos und Ambra. Diese dynamische, männliche Mischung macht Creed Aventus so außergewöhnlich. Der Duft strahlt einfach nur Erhabenheit, Eleganz und Stärke aus. Und bei jedem Aufsprühen entdeckt Mann neu, warum er sich für diesen besonderen Herrenduft von Creed entschieden hat. Ein Must try für Parfüm-Fans!

Creed Green Irish Tweed

Green Irish Tweed von Creed ist wahrlich so etwas wie ein moderner Klassiker. Der Herrenduft ist, so heißt es von offizieller Seite, wohl eines der Lieblingsparfums von Hollywood A-Lister Robert Redford. Dass auch Prince Charles dem Duft Creed Green Irish Tweed viel abgewinnen kann ist wiederum nur Inhalt von Gerüchten. Vorstellen könnte man es sich angesichts eines so eleganten und zeitlosen Duftes allerdings schon. Seit 1985 auf dem Markt, ist der Duft von Parfümeur Pierre Bourdon auch über 30 Jahre später noch modern und hat nichts von seiner Dynamik und Frische eingebüßt. Die Komposition von Green Irish Tweed gilt in Parfümeurskreisen ohnehin als wegweisend. Der frische Herrenduft von Creed ist ein Vorläufer der heute so beliebten maritimen Düfte, die so gut wie jeder Parfümeur in seinem Repertoire hat. Der grüne, leicht marin wirkende Duft in Verbindung mit der weichen Ambranote vermittelt dein Eindruck, man würde gerade von einer Meeresbrise umweht. Ein echter Gentleman-Duft!

Creed Silver Mountain Water

Silbernes Bergwasser verspricht der Name des Unisexduftes Creed Silver Mountain Water uns. Und genau so frisch und belebend tanzen auch die Aromen des Duftes durch die Komposition. In der eröffnenden Kopfnote macht – das ist typisch für Creed – eine leichte, cremige Bergamotte-Note den Anfang. In Symbiose mit Mandarine und Neroli sprudelt die Kopfnote geradezu voller Lebendigkeit und Frische. In der Herznote begegnen uns nun die ebenso fest zur Duftsignatur von Creed gehörenden maritimen Noten. Sie werden umspielt von energetisierendem grünen Tee und schwarzer Johannisbeerknospe. In der Basis schließt ganz klassisch das Duo aus Sandelholz und Moschus die Komposition ab. Die durchgängig präsente Frische scheint hier in Creed Silver Mountain Water tatsächlich silbern zu glänzen, zu funkeln und zu glitzern. Sie zeigt ständige Präsenz, ohne zu überwältigen. Sie begleitet, ohne anzuführen. Silver Mountain Water gehört sicherlich zu den erfrischendsten Düften aus dem Hause Creed.

Creed Aventus for Her

Im Jahr 2016 veröffentlicht Creed mit sechs Jahren Verspätung, wenn man so will, den passenden Damenduft zu seinem Megaerfolg Aventus. Mit Aventus for Her kündigte die Marke uns einen selbstbewussten, bezaubernden Duft an, unwiderstehlich fruchtig und einzigartig. Der fruchtige, leicht holzige Duft mit warmen und pudrigen Noten fügt aus einem riesigen Repertoire an Duftnoten kreiert ein makelloses Mosaik der Aromen, die mühelos miteinander verschmelzen und ineinander übergehen. Der frische Duft Patschuli, grünem Apfel, Bergamotte und Veilchen im Auftakt wird im Herzen ganz weich und sanft – dank Mysore Sandelholz, Rose, Moschus und Styrax. In der Basis entfaltet sich dann noch einmal ein wahres Feuerwerk aus herrlich süßem Pfirsich und cremig-warmem Amber. Ganz anders als der Herrenduft Aventus, doch genauso bezaubernd und unverwechselbar. Unbedingt ausprobieren! 


Die Top 5 Creed Parfums


 

Bilder: Creed Parfums