Zum Herbst stellt unsere liebste Manufaktur für luxuriöses Design und edle Raumdüfte uns dieses Jahr drei neue Kompositionen vor. Die duftenden Designkunstwerke gibt es dabei jeweils als Raumspray, Diffuser oder Duftkerze. Linari Fans haben also gleich neun Optionen, sich die tollen neuen Raumparfüms ins Zuhause zu holen. Im Blog gibt’s alle im Überblick!

Drei neue Raumdüfte von Linari versüßen uns den Herbst: Die Rombi Line von Linari jetzt im Blog.

 

Rhombus, Raute, Karo – in der Rombi-Line wird’s eckig

Das Design der neuen Serie steht ganz im Zeichen der Raute. Die ist auch im Titel verewigt, denn Rombi ist das italienische Wort für Rauten, bzw. Rhomben. Das geometrische Muster kehrt in allen drei Düften und den drei verschiedenen Ausführungen der Düfte wieder. In den Raumsprays und Diffuser ist das Design dreidimensional verewigt – die eckigen Muster umspannen filigran die runde Form der Flakons. Die Duftkerzen-Gläser spielen mit hochglänzenden und matten Elementen, die die Rauten-Muster formen. Kontrast sind jeweils die schwarzen Holzelemente im matten Finish: der massive Ahornholz-Deckel der Flakons, die schwarzen Kapillarstäbchen im Diffuser, der schwarze Holzdeckel mit Linari-Prägung der Duftkerze. Das geradlinige und simplizistische italienische Design der Marke Linari sorgt auch in der Rombi Line wieder mit einfachen, minimalistischen Elementen für aufsehenerregende Deko-Objekte.


 

Duftkerze, Diffuser und Raumspray aus der Rombi Line:

 

Linari Agata - florale Fulminanz

Linari Agata - florale FulminanzAls erstes stellt sich der Duft Agata als Vorreiter der neuen Rombi Kollektion von Linari vor. Ganz in Schwarz gehalten, enthüllt sich ein beständig leuchtender Duft voller Strahlkraft und Helligkeit in dieser Komposition. Ganz federleicht schleicht sich eine Kopfnote aus ozonischen Noten und Aldehyden aus dem Flakon bzw. dem geschmolzenen Wachs hervor, die eine zarte Mischung aus grünen Noten und Orangen im Schlepptau haben. Im Herzen enthüllt Linari Agata ein wahres Blütenmeer. Royal anmutende Jasmin, beruhigender Ylang-Ylang, sinnliche Rose, der zarte Duft von Maiglöckchen und Orangenblüten – sie alle verschmelzen in dieser Raumduft-Komposition von Linari zu einem floralen Festival. Der Fond des Duftes wird intensiv und warm abgerundet mit einer Melange aus Sandel- und Zedernholz sowie einem Amber- und Nelken-Akkord. Kreiert wurde der Duft von Parfümeurin Tanja Schumacher.

Duftkomposition:

Kopfnote: Orange, Blattgrün, Aldehyde, ozonische Noten

Herznote: Jasmin, Ylang-Ylang, Rose, Maiglöckchen, Frangipani, Orangenblüten

Basisnote: Zedernholz, Sandelholz, Amber, Nelke

 

Linari Icona – leidenschaftlich und luxuriös

Linari Icona – leidenschaftlich und luxuriösIm glänzenden Flakon im polierten Edelstahl-Look präsentiert sich Icona, der zweite neue Raumduft der Firma Linari. Hier vibriert schon die Kopfnote voller lebendiger Noten: Kalabrische Bergamotte trifft auf die Würze von schwarzem Pfeffer und die sinnliche Energie von Ylang-Ylang. Im Herzen zeigt sich auch Icona sehr floral, genau wie seine Schwester Agata. Hier werden Orchideen- und Jasmin-Noten von Nelke und schwarzer Johannisbeere begleitet. Aus der Basis strömt die sinnliche Kraft von Patschuli und Tahiti-Vanille, abgerundet durch die sanften Töne von Sandelholz. Der Parfümeur hinter Icona ist Alexander Streeck.

Duftkomposition:

Kopfnote: Ylang-Ylang, Bergamotte, schwarzer Pfeffer

Herznote: Orchidee, Jasmin, schwarze Johannisbeere, Nelke

Basisnote: Patschuli, Sandelholz, Tahiti-Vanille

 

Linari Fiore – zart und prachtvoll

Linari Icona – leidenschaftlich und luxuriösAbgeschlossen wird das neue Trio von Linari von Fiore. Im schneeweißen Gewand ist der zarte und dabei dennoch opulente Duft der dritte im Bunde der Rombi Linie von Linari. Hier erleben wir einen fruchtigen Auftakt, gespickt mit einer natürlichen grünen Note. Hinter den süßen Noten von Melone und Pfirsich, die von spritziger Bergamotte ausbalanciert werden, lugt ein Blattgrün-Akkord hervor. Ebenso wie eine sanfte Aldehydnote, die dem Duft eine Leichtigkeit und Unbeschwertheit in der Kopfnote verleiht. Aus der Herznote strömt uns eine raffinierte Mischung aus Rosenholz und floralen Noten wie Jasmin, Orchidee, Tagetes und Maiglöckchen entgegen. Eichenmoos, Amber, Moschus und Zedernholz bilden die kräftige, anschmiegsame Basis, die den Duft gekonnt und elegant abrundet.

Duftkomposition:

Kopfnote: Melone, Pfirsich, Bergamotte, Aldehyd, Blattgrün

Herznote: Rosenholz, Maiglöckchen, Tagetes, Jasmin, Orchidee

Basisnote: Zedernholz, Moschus, Amber, Eichenmoos

 


Mehr Neuheiten von Lianri