Die Makeup Trends im Herbst und Winter 2016 haben ein düsteres Motto: All Eyes on Black. Ganz genau, es wird tiefschwarz in den neuen Trend Augen Make Ups der Saison. All Black Everything – klingt ganz schön gothic mäßig? Wir zeigen euch, wie ihr die trendigen Looks des Winters 2016 am einfachsten nachschminken könnt. Und zwar so, dass sie umwerfend chic und einfach nur classy aussehen! Los geht's!

Vamp Look reloaded – geize nicht mit dem Kajal

Designerin Elie Saab hat es mit ihrem aktuellen Trendlook auf der New York Fashion Week vorgemacht und uns den ultimativen Vamp Look gezeigt. Verruchter und verführerischer geht es kaum. Und so schminkt ihr den Look nach: Eure Augen umrandet ihr mit einem schwarzen Kajal. Nicht dunkelbraun und auch nicht anthrazit. Tiefschwarz. Seid nicht schüchtern mit der Linie, zimperlich könnt ihr an anderer Stelle sein. Eine dicke schwarze Kajal Linie rund ums Auge bildet die Grundlage für diesen Makeup Look für den Herbst und Winter 2016. Dann färbt ihr noch das gesamte obere Lid schwarz ein. Nach außen hin verblendet ihr die heftige schwarze Farbe dann ordentlich. 

Meine Produkt-Empfehlungen: 

jean-d-arcel-kajal-no-1-makeup-trend-herbst-2016

Der Jean d'Arcel Kajal Nr. 01 in Tiefschwarz. Der weiche Kajal ist genau der richtige Verbündete für so ein schwarzlastiges Augen Makeup. Er ist hochpigmentiert und zaubert mit einem Strich eine tiefschwarze Linie. Trotzdem lässt er sich ohne Flecken und Unregelmäßigkeiten verblenden, zum Beispiel mit einem rund gebundenen, fluffigen Blenderpinsel. 

Tipp für den verruchten Vamp Makeup Look: 

Da die Augen so over the top mit Schwarz betont sind, solltet ihr beim restlichen Teint auf Minimalismus und Natürlichkeit setzen. Rouge und Lippen sollten nur zurückhaltend mit Farbe bedacht werden. Porzellanteint mit höchstens einem kaum erkennbaren Blush und ein transparenter Gloss wie der Treat Collection Lip Gloss So Serene. Er zaubert einen hauchzarten transparenten rosa Schimmer auf die Lippen. Perfekt für so ein schweres Augen Make up. 

Makeup Trend Underlining – neu im Makeup Herbst 2016

In der Vergangenheit oft als absolutes Makeup No Go verschrien, jetzt im Spotlight auf Laufstegen und in Editorials großer Modezeitschriften: Underlining. Zuletzt gesehen auf dem Versace Laufsteg der Fashion Week in New York. Dicke schwarze Eyeliner am unteren Rand des Lids – sanft verblendet Richtung Schläfe. Dieser aufsehenerregende Look betont besonders das Weiß in den Augen. Sie werden wirklich zum Strahlen gebracht. Dazu werden die Wangenknochen effektvoll hervorgehoben und in Szene gesetzt. 

So schminkt ihr den Look nach:

horst-kirchberger-velvet-eyeshadow-makeup-trend-herbst-2016Auch hier braucht ihr eigentlich nur einen stark pigmentierten schwarzen Kajal, der sich gut verblenden lässt. Zusätzlich könnt ihr die untere Wasserlinie mit schwarzem Kajal schminken, um den Look zu komplettieren. Extra-Tipp für den Glamour Faktor: In den inneren Augenwinkeln sorgt ein Effekt-Eyeliner für besonders funkelnde Augenblicke. Mein Favorit ist hier eindeutig der Jean d'Arcel Super Silver Liner. Der Eyeliner mit silbernem Schimmer sorgt beim Underlining Augen Makeup noch zusätzlich für Aufsehen. 

Smokey Eye 2.0 – Makeup Trend 2016

Richtig gelesen. Der zeitlose Klassiker Smokey Eye macht ein großes Comeback im Herbst und Winter 2016. Smokey Eyes schminken gehört wohl zu den wichtigsten Skills jeder Frau. Der sexy Look wirkt immer leicht verrucht und verführerisch. Das macht ihn zum Ausgehen einfach perfekt. Mit softeren Farben ist der Smokey Eye Look inzwischen sogar alltags- und bürotauglich geworden. Doch soft geht es im Smokey Eye Trend Makeup 2016 nicht zu. In klassischem Schwarz macht das Smokey Eye uns in dieser Saison wieder die Ehre.

So schminkt ihr das trendige Smokey Eye Augen Makeup:

horst-kirchberger-blender-pinsel-makeup-trend-herbst-2016

Den Look schminken Geübte problemlos mit schwarzem Kajal, der bis zum bitteren Ende verblendet wird. Beim Smokey Eyes schminken für Anfänger muss ein schwarzer Lidschatten her. Der wird zunächst auf dem beweglichen Lid, vor allem in den äußeren Ecken, aufgetragen und verblendet. Dann wird in der Lidfalte eine etwas hellere Farbe, zum Beispiel ein Anthrazit Ton, aufgetragen und verblendet. Ein fluffiger Blenderpinsel ist fürs Smokey Eyes Schminken ein absolutes Essential. Besorgt euch für diesen Look also unbedingt einen Pinsel wie den Blender Pinsel von Horst Kirchberger. Der praktische Makeup Pinsel schminkt das Smokey Eyes Makeup wie von selbst. 

Eyeliner Overload – Balkenlook mit Eleganz

Cat Eyeliner ist Schnee von gestern. Wir setzen jetzt auch den Block-Look mit Über-Eyeliner, der das gesamte Lid bedeckt. Der extravagante Look kann punkig bis elegant aussehen, je nachdem, wie ordentlich die Konturen gezogen werden. Ein knackiger, exakter Wing am Ende wirkt chic und sexy; verwischte Konturen und ein Flatter-Look am Wing wirken punkig und wild. Dieser Look kann also an jeden Makeup Typen angepasst werden.  

So schminkst du den Look mit dem Über-Eyeliner:

jean-d-arcel-pearl-effect-eyeliner-makeup-trend-herbst-2016

Du brauchst auch hier wieder nur deinen liebsten Kajal, der zuverlässig an Ort und Stelle bleibt, ohne nach oben am Augenlid "abzustempeln". Für einen akkurateren Look greifst du hier zu einem Liquid Eyeliner. Die flüssige Konsistenz lässt sich wie Tinte am Auge auftragen und schafft gerade Linien und exakte Konturen ohne Verwischen. Besonders praktisch auch für Schminkanfänger ist der Jean d'Arcel Perfect Effect Eyeliner Glamour. Der schwarze flüssige Eyeliner ist wie ein Filzstift mit weicher Spitze, der das Eyeliner schminken erheblich erleichtert. Das perfekte Tool für diesen Statement Look!  

Der Kate Moss Look 2016

Den Look, den Supermodel Kate Moss in den 90ern populär gemacht hat, erfährt im Makeup Herbst 2016 ein Comeback. Der Kajal sieht aus, wie nach einer durchtanzten Nacht, der sexy Kussmund ist nicht zu akkurat geschminkt und die Wangen haben einen leicht erröteten Farbhauch vorzuweisen. Wer diesen Look trägt, lässt sofort Fragen aufkommen, z. B. Was hat diese Frau wohl die letzten 24 Stunden alles gesehen und erlebt? Zugegeben, der Look ist absolute Typsache und passt nicht zu jeder Gelegenheit. Doch gut geschminkt und gestylt ist er einfach nur hot! 

Tipps für den verruchten Club-Look:

Fürs leicht durchlebte Augen Makeup brauchst du wieder nur deinen Kajal und etwas schwarze Mascara. Um zu verblenden und den verwischten Effekt zu erreichen, kannst du mit einem schwarzen Eye Shadow dazwischen gehen und die Kanten verblenden und verwischen. Allzu ordentlich sollte es nicht aussehen – darum geht es schließlich bei diesem Look. Wichtig: Der Eye Shadow sollte keinen Glitzer oder Schimmerpartikel enthalten, sonst verliert der Look seinen verruchten Anstrich. Mein Tipp: der Horst Kirchberger Velvet Eyeshadow 06 in Schwarz. Der Lidschatten ist matt und schwarz, lässt sich leicht verblenden und hat eine weiche Textur. Perfekt für den All Black Everything Look!

Mit diesen 5 "Black all over"-Looks seid ihr im Herbst und Winter 2016 in Sachen Makeup stilsicher unterwegs.