Evocations de Lubin

 

Evocations de Lubin – die neue Alltagskollektion von Lubin

Dieser Tage stellt das französische Traditionshaus ein Novum vor. Unter dem Titel Evocations de Lubin launcht die Marke eine neue Duftkollektion, die drei tolle neue Düfte für jeden Tag vorstellt. Mit kostbaren Rohstoffen gefertigt, enthält jeder der Düfte zwei oder drei seltene und besonders wertvolle Essenzen in der Herznote, die die besondere Note des Parfums ausmachen. Die Kreationen der Evocations de Lubin Kreation erinnern an besondere Momente und beschwören ganz besondere Erinnerungen. Ob das ein Segelboot ist, das gerade in den offenen Atlantik in See sticht und den unendlichen Weiten des Meeres entgegenfährt oder ein Spaziergang durch einen im Frühjahr aufblühenden Garten in der Toskana, dessen Aromenvielfalt beinah überwältigend ist. Die Eau de Parfum Kreationen der Evocations de Lubin Linie sind allesamt elegante Parfums, die subtil und alltagstauglich sind. Durch ihre Klarheit und ihren universalen Charakter sind sie für Damen und Herren gleichsam geeignet.


 

Das sind die neuen Parfums von Lubin:

 

Attique von Lubin – schlaflose Nächte in Delphi

Attique von Lubin erteilt uns eine Geschichtslektion. Denn das Eau de Parfum erinnert an den römischen Schriftsteller Aulus Gellius, der im 2. Jahrhundert sein Hauptwerk, die Noctes Atticae, verfasste. Der deutsche Titel: Attische Nächte. Der Titel seines wichtigsten Textes ergab sich dadurch, dass Aulus Gellius lange Winternächte in Attika verbrachte, als er anfing, an dem Werk zu schreiben. Geprägt waren die attischen Nächte von allem, was wir in Attique von Lubin erschnuppern: Feigenbäume, die Gellius bei seinen abendlichen und nächtlichen Studien umgaben.

Die naheliegende Felsenbucht, von wo aus die Brise des Meeres immerzu hinüberweht. Aromatische Kräuter, deren Düfte sich mit der salzigen Frische der Meeresluft verbinden. Attique von Lubin ist demnach ein Duft mit wunderbaren zitrischen Aromen von Zitrone und Bergamotte, dem wunderbar frischen Duft von Meeresgischt und den Kräuternoten von frischem Basilikum geworden. Im Herzen thront kostbarer ägyptischer Jasmin und feine Orangenblüte. In der Basis runden Kaktusfeigen, Virginia-Zeder und sonnige Noten diese außergewöhnliche Komposition für Sie und Ihn ab. 

Brittany Breeze von Lubin – Eine Brise überm Atlantik

Brittany Breeze von Lubin nimmt uns mit auf eine ausgedehnte Segeltour über den Atlantik. Raue Winde umgeben uns, aber dennoch hat das uns umgebende Meer eine unerklärliche beruhigende Wirkung auf uns. Der starke Wind erfasst die reinen, weißen Segel und verleiht uns einen Schub. Die Segel pusten sich auf und bald verschwindet das Boot scheinbar am Horizont, zumindest für jene, die es von der Küste aus beobachtet haben. Die Aromen dieses endlosen Ozeans, der vor uns liegt, strömen aus jedem Sprühstoß von Lubin Brittany Breeze.

Unverkennbar die leichte Jod-Note, die salzige Meeresluft und die feine Gischt, die uns als feiner Nebel entgegensprüht. Frische Kräuter von Minze bis Thymian erfüllen das Eau de Parfum mit einer Dynamik und Lebendigkeit, mit der die frische Meeresluft uns erfasst. Eine kühle Brise aus kostbaren Vetiver-Noten, die sich auf eine Chypre-Basis niederlegt, komplettiert diesen edlen und universellen maritimen Duft.

Vetiris von Lubin – in der Toskana aufgewacht

Mit Vetiris von Lubin reisen wir in Nullkommanichts in die Toskana, an einem warmen Frühlingstag. Die spritzigen Noten frischer Zitrusfrüchten beleben uns gleich zum Auftakt der Eau de Parfum Komposition. Intensive Wacholdernoten verleihen dem Parfum seine markante Note. Frischer Salbei, schwarzer Pfeffer, Kardamom und die holzigen Noten von Vetiver und Zypresse komplettieren das Bild der fruchtbaren Flora der Toskana. Dieser klassische, subtile Duft bereichert uns mit seiner natürlichen Ausstrahlung und der Komplexität, die das Zusammenspiel seiner Aromen jedes Mal aufs Neue entwickelt.


 

Lubin – ein Parfumhaus mit Tradition

Will man die Geschichte des Hauses Lubin an seine Anfänge zurückverfolgen, muss man ganz schön weit in die Vergangenheit reisen. Denn die ersten Lubin Parfums wurden im Jahr 1798 kreiert. Der Gründer des Hauses, Pierre Francois Lubin, belieferte die Wohlhabenden Frankreichs, ja sogar das französische Königshaus, mit seinen exklusiven Ballmasken, parfümierten Bändern und Duftpuder. Die Gemahlin Napoleons I. schwor auf die Dienste von Lubin und seine einzigartigen Duftkreationen. Schon vor über 200 Jahren setzte das Haus nur auf hochwertigste Ingredienzen und kostbare Rohstoffe. Einige der originalen Rezepturen aus dieser Anfangszeit sind bis heute überliefert. Im Jahr 2006 wurde die Marke von einem privaten Investor neu aufgelegt. Seit dem werden die originalen Düfte mit modernem Twist sowie eine Handvoll neuer Kreationen in kleinen Stückzahlen unter dem Namen Lubin vertrieben. Bis Ende der Neunziger war die Marke in den Händen eines großen deutschen Parfüm-Konzerns, heute besinnt Lubin sich wieder auf seine Wurzeln in der traditionellen Parfumherstellung. Alle Düfte von Lubin gibt es bei uns im Onlineshop auf meinduft.de


Die Bestseller von Lubin