Das sind die neuen Düfte von Mizensir: Poudre d’Or und Epine de Rose

Mizensir, die eigene Parfum Marke von Parfümeur Alberto Morillas, stellt dieser Tage zwei neue Düfte vor: Poudre d'Or und Epine de Rose. Das dürfen wir von den duftenden Schätzchen erwarten:

neue-parfums-von-mizensirPoudre d'Or (bedeutet auf Deutsch so viel wie goldenes Puder): Die Idee hinter diesem Parfum von Mizensir war es, ein olfaktorisches Märchen zu erzählen. Es geht um diese kostbaren Momente der Ruhe, an besonderen Abenden, wenn alle sich gerade fertig machen zum Ausgehen. Diese Momenta haben durchaus etwas Feenhaftes an sich, nach der Ansicht von Parfümeur Alberto Morillas. Er fühlte sich an ein Kindermärchen erinnert, in dem eine Fee magischen Staub auf die Prinzessin pustet. Um diesen Moment in einem Duft zu rekreieren, hat Morillas sich an besonders faszinierende Aromen gehalten, die Gold, das Puder und das Licht repräsentieren. Herausgekommen ist ein floral-orientalischer Duft mit Paradisone, Exaltone, Iris, Sandelholz und Vanille.

Epine de Rose: Hier sollte es etwas Außergewöhnliches geben, und zwar ein Rosenduft, der aber besonders für Männer gedacht ist. Ganz fernab von dem romantischen und der zarten Femininität, die mit Rosen Aromen und Rosen Parfums assoziiert und gespiegelt wird. Natürlich heißt das aber nicht, das Epine de Rose von Mizensir nicht auch von Frauen getragen werden kann und wird. Aber die Rose in diesem Mizensir Parfum hat Dornen – etwas, das in traditionellen Rosen Parfums oft übersehen wird. Und darin liegt auch seine Kraft, seine Einzigartigkeit. Floral, holzig und würzig gestaltet sich dieser Rosenduft mit Mandarine, Ingwer, Oud, rosa Pfeffer, Zedernholz und Weihrauch.

Die beiden neuen Mizensir Düfte Poudre d'Or und Epine de Rose sind beide als intensives Eau de Parfum kreiert worden und sind im 100 ml Flakons im Handel erhätlich.

Das ist Mizensir – ein unscheinbarer Name voller großer Ideen und Düfte

Der Name erinnert uns nicht unbedingt an einen großen Künstler oder ein großes Modehaus, wie es bei anderen luxuriösen Marken für Parfum der Fall ist. Auch der Name des Parfümeurs hinter der Marke wird nicht bei jedem einen Aha-Moment auslösen: Alberto Morillas. Doch sagt man dann, welchen Duft er kreiert hat, geht sofort jedem ein Licht auf. Denn Alberto Morillas, der Parfümeur hinter den Düften von Mizensir, hat das berühmte CK One von Calvin Klein kreiert. Im Jahr 1994. Dieser Duft mit seiner minimalistischen und auch androgynen Ästhetik hat ohne Frage die Neunziger entscheidend mitgeprägt.

Alberto Morillas: ein prestigeträchtiger Parfümeur, dessen luxuriöse Düfte wirklich jeder kennt!

Doch auf diesem Meilenstein Erfolg ruhte Alberto Morillas sich keineswegs aus. Er schuf im Anschluss an CK One gleich eine ganze Reihe der bekanntesten Duftlinien der großen Designer. Seine Signatur etwa lässt sich auf Carolina Herreras 212 finden, Wood von DSquared stammt ebenfalls von ihm, genau wie Pleasure von Estee Lauder, Acqua di Gio von Giorgio Armani, jede Variante des beliebten L’Eau d’Issey von Issey Miyake sowie Flower von Kenzo und Daisy von Marc Jacobs. Diese lange Liste ließe sich noch beliebig lange fortsetzen. Alberto Morillas ist wirklich einer von den Big Players im Parfumgeschäft. Keine prestigeträchtige Marke, der er noch nicht sein Talent, seine Handwerks-Fertigkeiten und sein unverkennbares Gespür für unnachahmliche Duftkombinationen geliehen hat. Doch der Parfümeur wollte mehr als nur ein Dienstleister für die Großen sein. Deswegen hat er mit Mizensir seine eigene Marke ins Leben gerufen. Mit den fantasievollen Düften kann er seine eigene künstlerische Vision ausleben – ein Traum jedes Künstlers. Und ein Segen für uns Duftfans!

Mit seinen Düften will er nicht unbedingt “Nischendüfte” kreieren: Dieser Begriff ist ohnehin in den letzten Jahren sehr dehnbar geworden und es ist oft unklar, was damit überhaupt gemeint ist. Ihm geht es um Exzellenz, die in seinen Kreationen durchscheinen soll. Die besten Materialien, die besten Moleküle, das Beste, das man überhaupt finden kann. Darauf können wir uns in seinen Mizensir Parfums freuen.