Xinu Monstera – neuer Duft mit mexikanischen Wurzeln

Xinu Monstera & Carta Moena 12|69 Manchmal ist es nicht eine gelungene Werbekampagne oder eine wunderbar klingende Duftpyramide, die dazu führt, dass man sich einen Duft kaufen möchte. Manchmal ist es auch wirklich nur eine wunderbar interessante und außergewöhnliche Parfumflasche, die uns in ihren Bann zieht. Der erste Gedanke ist dann an den tollen Flakon, den man gerne besitzen würde, der Duft an sich ist noch gar nicht in Betracht gezogen worden. 

Tolle Düfte mit tollen Geschichten – all das kann Xinu mit Monstera bieten

Und auch die Hintergrundgeschichte von der Entstehung oder der Idee hinter manchen Düften kann der entscheidende Grund sein, warum wir uns zu dem einen oder anderen Duft hingezogen fühlen. Zum Beispiel wenn es darum geht, die Ideen französischer Philosophen aufzugreifen und sie auf abenteuerliche Art und Weise in Parfums umzusetzen. Oder die literarischen Werke großer Schriftsteller in Form eines Duftes nachzuerzählen. Genauso kann es aber auch ein Ort sein, an dem ein Parfum entstanden ist oder von dem es inspiriert ist und dessen Geist es transportiert. Ein Duft, der alle diese Faktoren abhakt, ist der Duft Monstera der Marke Xinu. 

Xinu Monstera, ein außergewöhnlicher Duft aus Mexiko

Die kleine Duftmanufaktur Xinu nennt die Metropole Mexiko City ihr Zuhause. Inzwischen hat das kleine Label schon vier Parfums lanciert. Allesamt wurden inspiriert von der Pflanzenwelt Mexikos. Eine Flora, die man hierzulande gar nicht mal so gut kennt. So auch Monstera. Dieser fabelhafte Duft im außergewöhnlichen Flakon zieht sich seine Inspiration von der Pflanze Monstera deliciosa. Dabei steht in dem Parfum Xinu Monstera keinesfalls die Frucht dieser Pflanze im Mittelpunkt (diese muss man übrigens unbedingt reif essen, sonst bekommt man ganz schnell eine allergische Reaktion). Nein, obwohl die Beschreibungen der Düfte dieser Frucht auch einfach nur lecker klingen, ist es hier der Duft des Blattes, also der Pflanze an sich, deren Duft im Mittelpunkt von Xinu Monstera steht. Die Pflanze selbst darf man – bzw. vielmehr den Saft ihrer Blätter – übrigens nicht an die Haut lassen. Denn dort löst er schnell Irritationen aus. Man tut also gut daran, mit dem Duft Xinu Monstera Vorlieb zu nehmen, der das Aroma mit anderen Düften auf authentische Weise nachbildet. 

Die intensiven Aromen der mexikanischen Flora – von Xinu

Monstera von Xinu duftet einfach wunderbar natürlich und intensiv wie ein nasser Dschungel, dessen feuchte Erde und junge, fleischige Blätter ihre einzigartigen Natur-Aromen verströmen. Wer schon mal das Glück hatte, einen echten Regenwald zu besuchen oder in einem echten Gewächshaus war, hat diesen erdigen und gleichzeitig grünen Duft schon im Hinterkopf, der hier evoziert wird. Belebend, wie dieser Duft Xinu Monstera eröffnet. Mit der Zeit entwickelt das Parfum der mexikanischen Marke sich etwas in eine andere Richtung, entwickelt sich weiter. Bald sendet er sommerige Cologne- Vibes aus, die an französische Vintage-Düfte erinnern, vor allem die Galbanum und Moosnoten, die in der Herznote zum Tragen kommen. Zugleich kommt eine Fruchtigkeit zum Vorschein, die so duftet, wie Sternfrucht schmeckt. Dieser Akkord vermischt sich wunderbar mit den Aromen des Dschungels, die uns eingangs wie Lianen in ihren Bann ziehen. Wer Monstera von Xinu trägt, der hüllt sich in einen Traum von Sommer, in ein Versprechen unbeschwerter Stunden und unberührter Natur, die uns umgeben könnte. Der wunderschöne Flakon sorgt dabei bei jedem Anblick für Entzücken. Nach dem das Parfum aufgebraucht ist, kann man die schicke kleine Glasflasche übrigens als kleine Vase benutzen oder den Deckel aus Holz zum Kerzenhalter umfunktionieren. Das macht die Investition in den kleinen 50 ml Flakon doch gleich noch lohnenswerter!

Mehr wunderbare Parfums und schöne Flakons aus aller Herren Länder gibt es in der Online Parfümerie bei meinduft.de zu entdecken.