Tel. Bestellung 06131 / 250 209 6 ✓ Zertifizierter Online-Shop ✓ Kostenloser Versand ab 30€ ✓  Niedrigere Mehrwertsteuer = Niedrigere Preise bei uns ✓ 

 

Jetzt 15% Rabatt mit Code: Kaufmann15 auf alle Produkte von Susanne Kaufmann sichern Hier shoppen >>>

Haiku Masaki Paris

RSS-Feed abonnieren
Haiku Masaki Paris
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

  1. Haiku - Bois d´Hinoki Haiku

    Startet von 4,50 €

    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2-3 Tage (*)
    150,00 € / 100 ml
  2. Haiku - Fleur de Sansho Haiku

    Startet von 4,50 €

    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2-3 Tage (*)
    150,00 € / 100 ml
  3. Haiku - Sillage de Thé Haiku

    Startet von 4,50 €

    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2-3 Tage (*)
    150,00 € / 100 ml
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

NEUE BEAUTY-PRODUKTE FÜR SIE ENTDECKT

Haiku by Masaki – duftende japanische Poesie

Haiku – so bezeichnet man in Japan (und auch überall sonst auf der Welt) eine bestimmte Form der Poesie, die schon eine sehr lange Tradition vorweisen kann. Ein Haiku, so verlangt es das Regelwerk dieser Art der Dichtkunst, soll immer aus drei kurzen Versen bestehen, die insgesamt nicht mehr und nicht weniger als siebzehn Silben umfassen dürfen: jeweils fünf in der ersten und dritten Zeile und sieben im mittleren Vers. Ursprungsland dieser Tradition des Dichtens ist natürlich Japan. Mittlerweile ist das Haiku, das als kürzeste Gedichtform der Welt gilt, aber auf der ganzen Welt beliebt und verbreitet. Die Kunst am Haiku dichten ist es, in so wenigen Versen, Worten und Silben etwas Kraftvolles und Eindrucksvolles vermitteln, ein Bild, das über das bloße Gesagte hinaus geht. 

In aller Kürze und Knappheit Großes sagen: die japanische Kunst des Dichtens

Dabei geht es meist um ganz konkrete Themen, die Sprache eines Haikus ist in der Regel wenig abstrakt. Das wäre in der Kürze der Worte verschwendete Dichtungsmühe. Stattdessen geht es um Szenen aus der Natur oder andere ausdrucksstarke Bilder unseres Erlebens. Ein Haiku spielt mit Gefühlen, Erfahrungen und Assoziationen. Und ein gutes Haiku schafft es daher, in der Fantasie seiner Rezipienten, seiner Leser buchstäblich ein mentales Gemälde zu malen, allein, indem es sich der Vorstellungskraft bedient, sie unweigerlich in Gang setzt. So sehr, dass wir selbst darüber staunen müssen. 

Haiku Masaki Paris bei meinduft online kaufen

Duft-Haikus von Masaki Matsushima: eine Duft-Trilogie in der Tradition der japanischen Dichtkunst

Masaki Matsushima hat sich von dieser Einfachheit, aus der doch so Vielschichtiges, so Komplexes hervorgeht, inspirieren lassen. Das besondere Verfahren dieser traditionellen japanischen Form des Dichtens hat er sich deswegen auch für seine Düfte zu eigen gemacht. Mit dem Konzept der Knappheit, das das Haiku lehrt, kreierte er umwerfende Düfte, die in ihrer Reduziertheit doch so viel mehr sagen als so mancher Duft mit unzähligen Aromen im Flakon. Ganz in der Tradition des Haikus, das sich mit drei Versen zufrieden gibt, hat der Duft Designer Masaki Matushima eine Trilogie aus Parfums erschaffen, die jeweils aus drei japanischen Elementen bestehen. 

Haiku Masaki Paris: Die Duft Kollektion

Das innovative Trio aus Parfums von Masaki Matsushima reflektiert auf einzigartige Weise den kulturellen Hintergrund des Parfümeurs. Dabei greift er natürlich das wichtigste Thema der Haiku Dichtung überhaupt zurück: die Natur. Der Parfümeur Jean Jacques hat auf dieser Grundlage eine ganz ungewöhnliche und außergewöhnliche Kollektion mit Parfums erschaffen, raffiniert und authentisch zugleich. Ausgewählte Essenzen, deren besondere Düfte uns in ihren Bann ziehen, stehen im Mittelpunkt der einzelnen Haiku by Masaki Parfums. Zum Beispiel Senshopfeffer, Matcha Tee und Hinokiholz. Wer sich diesen sinnlichen Düften hingibt, erlebt eine Reise durch alle Sinne und Sinneserfahrungen. Man begibt sich mit den Düften von Haiku von Masaki Matsushima auf einen Streifzug durch die Jahreszeiten - der doch nur einige Momente anhält. Die Haiku by Masaki Parfums sind mehr als bloße Düfte. Sie sind eine Erfahrung. Eine, die kein Duftliebhaber missen sollte. Denn hier werden die Grenzen der olfaktiven Kunst mit jedem Duft einmal mehr überschritten. 

Der Parfümeur Jean Jacques – die Nase hinter Haiku by Masuki Matsushima

Für den Mann mit der Nase, die hinter all dem steckt, sind die Haiku Düfte eine Entdeckungsreise. Ganz spielerisch und doch nicht verspielt, ganz authentisch nehmen sie uns mit in das Herz der asiatischen Aromen, die wir hier kennenlernen dürfen: Matcha Tee, Hinoki Holz und Sanshopfeffer. In ihnen vollzieht sich auch die Verbindung der Persönlichkeiten von Duft Designer Masaki Matsushima und Jean Jacques. 

Die perfekte Symmetrie der drei Parfums – Haiku by Masuki

Die Drei Düfte bilden eine perfekte Trilogie, ein Trio aus Düften und ein Trio aus Ingredienzen. Jeder Duft steht dabei natürlich als einzelnes Kunstwerk für sich allein. Und doch verbindet die drei ein unsichtbares Band. Jean Jacques hat bei der Kreation der Parfums stets darauf geachtet, das olfaktorische Potential der Duftstoffe nicht zu verkennen. Mit all seiner Kreativität und auch seinem Erfindungsreichtum arbeitete er unermüdlich an der Kreation von Düften, die das Beste aus den natürlichen Inhaltsstoffen herausholten. Die inspirierende Kraft der Aromen, der puren Ingredienzen, kann jeder spüren, der einmal an den Haiku Düften von Masuki Matsushima gerochen hat. 

Der erste Duft: Haiku Masaki Fleur de Sansho. Die Kraft der Pfefferblüte

Der erste Duft im kraftvollen Haiku Trio von Masuki Matsushima ist Haiku Fleur de Sansho. Dabei handelt es sich um die olfaktorische Neuentdeckung einer Pfefferblüte. Eine ungeahnte florale Strahlkraft wird hier entfesselt, im Flakon erwartet den Träger eine wahre Frische- Explosion. Kraftvoll und doch unglaublich frisch ist der Duft, dessen Hauptzutat frisch, würzig und zugleich trocken ist. Sanshopfeffer. Warme Noten sorgen für Komfort und Vertrautheit, und darin liegt auch die besondere Stärke dieser japanischen Pfeffer Sorte. Facettenreich und tiefgründig ist dieser Duft genau das Richtige Parfum für alle, die Sinnlichkeit und Mysterien brauchen. 


Der zweite Duft: Haiku Masaki Silage de Thé

In diesem zart grün erstrahlenden Duft geht es einzig und allein um den köstlichen Matcha Tee, der hier die Hauptrolle einnehmen darf. Dieses besondere Aroma ist wirklich paradox. So warm wie Sonnenstrahlen auf der Haut entströmt die markante Note dem Flakon. Und ist dabei doch so frisch, wie nur Matcha Tee es sein kann. Der Matcha Tee, der inzwischen auch in Europa und in Deutschland viele Anhänger hat, war in Japan, seinem Urpsrungsland, ursprünglich nur den Eliten vorbehalten. Das hat sich über die Jahrhunderte geändert und Matcha Tee ist heute ein Getränk, das auch in Kulturen außerhalb Japans mit Wohlbefinden, Gesundheit und Harmonie in Verbindung gebracht wird. 

Der dritte Duft: Haiku Masaki Bois d'Hinoki

Im dritten und abschließenden Duft steht nun schließlich eine holzige Note im Mittelpunkt. Doch nicht ein Klassiker wie Sandel- oder Zedernholz, deren Varianten wir schon so oft geschnuppert haben. Hier lernen wir das sinnliche Arome des japanischen Hinokiholzes kennen. Neben seinem tollen Duft werden ihm in Japan vor allem auch spirituelle Qualitäten nachgesagt. Der charakteristische Duft nach zitronigen Noten ist besonders zeitgemäß in seiner Frische. Kostbar und exklusiv ist dieser seltene Duft, der hier mit einer ganz subtilen Zedernnote ummantelt wurde, um seine einzigartigen Aromen noch besser hervorzuheben. Diese unbeschreibliche Holznote ist tiefgründiger, als man anfangs denkt und ganz anders, als gängige Holzdüfte. 

Jetzt die Parfums der Haiku Collection von Masuki Matsushima bei meinduft online kaufen.

*