Hotline 06131 /250 209 6 ✓   Originalprodukte vom Hersteller ✓   Gratis Versand ab 30 € ✓   Aktuelle Lieferzeit 1-3 Tage ✓   Rechnungskauf in 4 Wochen zahlen ✓

Heeley
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

  1. Heeley - Note de Yuzu Heeley

    Startet von 4,50 €

    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2-3 Tage (*)
    150,00 € / 100 ml
  2. Heeley - St. Clement´s Heeley

    Startet von 4,50 €

    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2-3 Tage (*)
    150,00 € / 100 ml
  3. Heeley - Menthe Fraîche Heeley

    Startet von 4,50 €

    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2-3 Tage (*)
    150,00 € / 100 ml
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

3 Artikel

Heeley Parfums exkusive Luxusdüfte aus England 

Wieder einmal beweist uns ein feinnäsiger Engländer, dass nicht nur die Franzosen und Italiener in Sachen exklusive Nischendüfte buchstäblich die Nasen vorn haben. Der waschechte Engländer James Heeley beweist uns mit seiner fantastischen Parfum Kollektion, dass hochwertige Parfums höchster Qualität, deren Bouqets es in sich haben, auch von der Insel kommen können.

 

Von Yorkshire nach Paris – Hauptstadt der Parfümeure

Trotzdem hat es den talentierten Mann aus Yorkshire mittlerweile nach Paris gezogen, wo er lebt und arbeitet. Klar, es scheint, für Parfümeure gibt es kein besseres Pflaster, um ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und außergewöhnliche Düfte zu kreieren, als Frankreich, das Land der luxuriösen Düfte, die Geburtsstätte der modernen Parfümkunst, wie wir sie heute kennen.

 

Kreatives Wunderkund mit vielen Talenten

Doch dem kreativen Kopf von James Heeley entspringen nicht nur Parfums. Nebenbei ist er Grafik- und Produktdesigner, der neben Verpackungen auch Einrichtungsgegenstände designt. Das kreative Wunderkind aus Yorkshire ist aber bei weitem kein ausgebildeter Designer – eigentlich studierte der auf den Duft gekommene Engländer Philosophie und Ästhetik an einer der prestigeträchtigsten Bildungseinrichtungen Europas, dem Kings College in London, das neben etwa einem Dutzend Nobelpreisträgern auch Multitalent James Heeley zu seinen Absolventen zählt.

Künstlerisch begabter Philosoph = der perfekte Parfümeur

Doch taucht man einmal in die Welt der Nischendüfte ab und macht sich mit den Biografien der talentiertesten Parfümeure der Branche bekannt, merkt man schnell, Philosophen, Literaten und musisch Begabte gibt es so einige im relativ kleinen Kreis derer die sich der Kreation von Düften verschrieben haben. Eigentlich wenig überraschend, denn die Kreation von Düften erfordert ein nicht geringes Maß an Kreativität, künstlerische Fähigkeiten sind für einen Parfümeur also quasi die wichtigste Bedingung für den Berufseinstieg. Und künstlerische Fähigkeiten und Kreativität hat James Heeley auf jeden Fall. Dafür braucht man nicht mal einen Blick auf seinen Lebenslauf zu werfen. Vielmehr genügt schon ein Probeschnuppern an einem Flakon der James Heeley Parfums.

 

Simpel und doch voller Tiefe – James Heeley Parfums

Auch wenn James Heeley viele Talente hat und sein Schaffen nicht nur der hohen Kunst der Parfümerie widmet, ist er stets auf Details bedacht. Elegant und simpel sind seine Heeley Parfums Kreationen, minimalistisch und klar, aber dennoch von einem Perfektionisten komponiert, der keinen noch so kleinen Bestandteil seiner Kreation aus dem Auge lässt oder dem Zufall überlässt.

 

Puristisch, minimalistisch, luxuriös – James Heeley Parfums

Die Duftkollektion von James Heeley Parfums ist eine Reihe wahrhaft puristischer Düfte, die unglaublich ausdrucksstark und luxuriös sind, die das Leben und den Hang zu besonderen Formen und Expressionen zelebrieren. Die Inhaltsstoffe der Heeley Parfums sind ausschließlich von höchster Qualität und werden mit Hingabe zum Detail produziert.

 

Olfaktorische Kunstwerke – simpel und doch unwiderstehlich

Der künstlerisch begabte Tausendsassa James Heeley mag seine Düfte minimalistisch und pur. Das macht sie jedoch keinesfalls langweilig. Ganz im Gegenteil, trotz geradliniger Duftkonzepte ist James Heeley, was seine Düfte angeht, super experimentierfreudig. Im Jahr 2012 bewies er seine Kreativität in der Joyce Gallery in Paris, wo er eine olfaktorische Kunstinstallation ausstellte, die optisch sehr minimalistisch ausfiel, aber Betrachter mit ihrem traditionellen Duft nach Lavendel anlockte und in ihren Bann zog. So einfach und doch so unwiderstehlich und interessant kann ein Duft sein, wenn er richtig eingesetzt wird. Das beweist nicht nur die Kunstausstellung von James Heeley, sondern auch seine Parfum Kollektion.

 

Ein Duft von James Heeley sagt mehr als tausend Worte

Neben einer ganzen Reihe tiefgründiger Eau de Parfums wartet James Heeley auch mit einer kleinen, aber aussagekräftigen Reihe von Extrait de Parfums auf, in denen der Designer und Parfümeur seine liebsten Essenzen und Duftstoffe in besonders hoher Konzentration für sich sprechen lässt. Ein Sprühstoß von purem Luxus, den man zwar nicht sehen kann, aber der trotzdem mehr als tausend Worte sagt. Englisches Design und französische Tradition Die Brücke zwischen englischer und französischer Kultur schlägt der Engländer in Paris mit seinem kontinuierlich gradlinigen, simplen Designs und der Tradition französischer Parfümeurskunst, in die er sich mit seinen luxuriösen Parfums stellt. Der Autodidakt erweitert seine Eau de Parfum Kollektion stetig, lässt dabei aber immer einen Fuß in der Tür traditioneller französischer Parfümerie. Bis ins kleinste Detail werden die Düfte, ihre Flakons und Verpackungen im Hause Heeley Parfums gestaltet und gefertigt. Unabhängige und inhabergeführte Parfümhäuser wie Heeley Parfums gibt es nur wenige in Europa. Genau diese Unabhängigkeit ist es, die James Heeley die kreative Freiheit lässt, so einzigartige und unverwechselbare Düfte zu kreieren.

*