Jetzt 10% Rabatt* ab 50,00 € mit Code Herbst10 auf ausgewählte Marken sichern.

 Beratung & Bestellung 06131 / 250 209 6 ✓ Zertifizierter Online-Shop ✓ Kostenloser Versand ab 30€ ✓  Niedrigere Mehrwertsteuer = Niedrigere Preise bei uns ✓ 

Juliette has a Gun

RSS-Feed abonnieren
Juliette has a Gun
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

1 Eintrag

  1. Juliette has a Gun - Mad Madame Juliette has a Gun

    Startet von 135,00 €

    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2-3 Tage (*)
    135,00 € / 100 ml
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

1 Eintrag

Juliette has a Gun - romantisch und sehr gefährlich

Juliette Has a Gun ist eine innovative Parfum-Maufaktur, die für Selbstbewusstsein und Stärke steht und gleichzeitig viel Sinnlichkeit und Romantik ausstrahlt. Bereits der Markenname Juliette Has a Gun verdeutlicht, worauf die Philosophie des jungen Unternehmens ausgerichtet ist – auf Romantik, Leidenschaft und Stärke. Denn Juliette, die Figur von William Shakespeares‘, ist eine ebensolche Frau – stark und voller Liebe. Doch Juliette ist nicht nur sinnlich und verliebt, sie ist auch bewaffnet. Die bewaffnete Juliette ist eine Metapher der starken, stilbewussten und freien Frau, die sich in einer männerdominierten Welt durchsetzt und kämpft. Die weibliche Besetzung der Marke ist eine Neu-Interpretation des romantischen Dramas, das zu einem guten und starken Ende führt.

Vor diesem Hintergrund haben die sanften Parfums von Juliette Has a Gun auch stets eine leicht wilde Note, die unmissverständlich klar macht, dass Frau gleichzeitig sinnlich, romantisch, aber auch selbstbewusst und elegant sein kann. Sanfte Düfte, die an Liebe und Romantik erinnern und gleichzeitig mit einer gewissen Distanz in Verbindung gebracht werden? Sofort drängt sich der Gedanke an Rosen auf, die Blume, die ein Symbol für Romantik und Liebe ist, die jedoch mit ihren Stacheln auch schnell schmerzlich sein kann. Juliette Has a Gun greift genau diese Verbindung auf und nutzt den unverwechselbaren Duft der Rose für die eigenen Duftkreationen.

Die Kreation der Düfte - Mit Sorgfalt und Leidenschaft

Die Düfte von Juliette Has a Gun entstehen in einem Prozess mit viel Zeit und Sorgfalt. Essenzen handgepflückter Rosen sind die Grundlage eines jeden einzigartigen Dufts. Deutlich wird, dass die Produktion nicht an Fließbandarbeit erinnert, sondern an einen Prozess voller Sorgfalt und Hingabe. Dies spiegelt sich auch in der Kreation der Düfte wieder. Die jungen Parfumeure Romano Ricci und Francis Kurkdjian kombinieren sanfte Rosendüfte mit Essenzen, welche die Stärke und Durchsetzungskraft der Frau in den Vordergrund stellen. Letztendlich befindet sich der Extrakt von bis zu 500 Rosen in einer einzigen 100 ml-Flakon mit einem einzigartigen Duft für jede Frau, die sich in der Philosophie der Sinnlichkeit und Stärke wiederfindet.

Die Gesichter hinter der Parfum-Marke

Doch wer sind die jungen Parfumeure Romano Ricci und Francis Kurkdjian, die das Fundament der Marke Juliette Has a Gun bilden? Der Name Romano Riccis ist in der Welt der Mode und der schönen Düfte überaus bekannt. Denn seine Großeltern, die Modedesignerin Nina Ricci und der Parfumeur Roberto Ricci, der unmittelbar mit dem Namen L’air du temps in Verbindung gebracht wird, sind in der Branche des Parfüms und der Mode unverkennbare Größen. Romano Ricci nutzt die Erfahrungen, welche die Mode- und Parfümdynastie mit sich bringen. Romano Ricci, jetzt gerade um die Dreißig, wurde in diese Welt hineingeboren. Er ist stets umgeben mit Düften und Mode und lernt, diese Welt zu lieben und zu seiner eigenen Leidenschaft zu machen. Das Stichwort ist hier jedoch „das Eigene“. Denn dem ursprünglichen Plan, das Erbe des Großvaters anzutreten und in seine Fußstapfen zu treten, wendet sich Romano Ricci ab. Denn er möchte eigene Ideen umsetzen, eigene Düfte kreieren und sich selbst etwas aufbauen. So beginnt er für einige Jahre in der Parfümbranche zu lernen und mitzuarbeiten. Doch erst nach dieser Zeit beginnt er an eigenen Kreationen zu arbeiten, gemeinsam mit dem bekannten Jung-Parfumeur Francis Kurkdjian. Seit dem Jahr 2006 entsteht nun eine Handvoll an innovativen und neuen Düften, die die Parfüm-Branche in der Form noch nicht kennt.

Ein Parfum, so facettenreich, wie die Frauen

Bei den Parfüms handelt es sich um luxuriöse Produkte, die sich ausschließlich an das weibliche Geschlecht richten und die gezielte Kombination von Sinnlichkeit und Durchsetzungskraft perfekt umsetzen. Die Geschichte, wie die Marke entstanden ist, lässt sich leicht übertragen auf eine Geschichte, welche die Marke selbst verkörpert. Ricci ist seinen eigenen Weg gegangen. Genauso frei wie das Unternehmen, dass Konventionen meidet und die Nische bevorzugt, soll auch jede Frau ihren eigenen Weg gehen. Mit seinen modernen und ebenso romantischen Düften, wie Miss Charming, Mad Madame und Co versucht Ricci diesen diese Stärke festzuhalten. Die Düfte sind so facettenreich, wie jede Frau unterschiedlich und wunderbar anders ist. Jeder Duft richtet sich an einen anderen Typ Frau und verkörpert somit auch eine unterschiedliche Art der Verführung. Ob pudrig und elegant, frisch und fruchtig oder doch eher sinnlich und kraftvoll, die Kreationen von Juliette Has a Gun können je nach Typ und Vorliebe ausprobiert und in die persönliche Favouritenliste des Parfüms aufgenommen werden.

Eine Auszeichnung für eine beeindruckende Marke

Insgesamt sind Riccis und Kurkdjians Kreationen ein Produkt kreativer und sorgfältiger Arbeit, die einen Meilenstein in der Branche des Parfüms darstellen. Für die Philosophie und deren Umsetzung in innovative, trend- und stilbewusste Düfte wurde die Marke Juliette Has a Gun im Jahr 2011 in der Kategorie Les Parfums 2011 von der French Fragrance Foundation ausgezeichnet. Auch wir sind von Juliette Has a Gun und der Einzigartigkeit der Düfte überzeugt. Sinnlich und gleichzeitig stark – gibt es etwas besseres?

*