Hotline 06131/250 209 6 ✓   Originalprodukte vom Hersteller ✓   Gratisversand ab 30 € ✓   Einkaufen auf Rechnung ✓   2 Gratisproben ✓

 

Jetzt zu unserem Beauty-Newsletter anmelden und 10% Rabatt sichern ❤️

Naturkosmetik

In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

  1. APoEM - Replenish Eye Care

    Startet von 32,00 €

    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2-3 Tage (*)
    106,67 € / 100 ml
  2. Jean D´Arcel - Végétalie Crème Yeux

    Startet von 28,00 €

    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2-3 Tage (*)
    93,33 € / 100 ml
  3. Panpuri - Lotus Defense Intensive Eye Treatment

    Startet von 49,00 €

    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2-3 Tage (*)
    326,67 € / 100 ml
  4. Susanne Kaufmann - Augencreme Linie A

    Startet von 185,00 €

    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2-3 Tage (*)
    1.233,33 € / 100 ml
  5. Susanne Kaufmann - Augencreme Linie T

    Startet von 56,00 €

    Inkl. MwSt., zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2-3 Tage (*)
    373,33 € / 100 ml
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

Naturkosmetik – Schönheit in Einklang mit der Natur

 

Naturkosmetik erfreut sich einer immer größer werdenden Beliebtheit, denn heute ist es für den Verbraucher wichtiger denn je, die Inhaltsstoffe der Pflegeprodukte zu kennen und ihre Wirkweise zu verstehen. Naturkosmetik ist Kosmetik auf rein natürlicher Basis, ohne chemische Zusatzstoffe und Emulgatoren. Durch die rein organische Beschaffenheit und Zusammensetzung des Produkts ist Naturkosmetik Pflege auch für empfindliche Haut sehr verträglich und wird auch gerne bei nervösen und chronischen Hautzuständen wie Neurodermitis, Schuppenflechte oder Rosazea angewendet. Viele Verbraucher legen großen Wert auf die Nachhaltigkeit von Kosmetikprodukten.

 

Zur Nachhaltigkeit gehört jedoch nicht nur die Verwendung ökologisch stabiler Rohstoffe, sondern auch deren Verarbeitung. Denn in der Naturkosmetik verzichtet man bei der Herstellung komplett auf naturschädigende Stoffe, wie beispielsweise chemische Tenside. Diese sind nämlich nicht nur schädlich für die Haut, da sie den natürlichen pH-Wert und Säureschutzmantel angreifen und dauerhaft schädigen können, sondern erzeugen auch chemische Abfallstoffe in der Produktion, die nicht auf natürliche Weise abgebaut werden können und so die Umwelt belasten. Darum schont Naturkosmetik Haut, Haar und Umwelt, ohne dass die Pflegewirkung darunter leidet.

 

Naturkosmetik Produkte versandkostenfrei bestellen

 

Im Naturkosmetik Shop von MeinDuft.de ist der Versand nicht nur schnell – sondern ab einem Warenwert von 30€ auch versandkostenfrei. Bei MeinDuft.de ist eine große Auswahl an Naturkosmetik Produkten erhältlich, von den verschiedensten Marken. So ist jedes Bedürfnis gedeckt, denn die Produkte sind passend zu jedem Hauttyp erhältlich, ob empfindliche Haut, fettige Haut oder trockene Haut. Snowberry bietet hochwertige Pflege „made in New Zealand“ – denn sie Verbinden rein natürliche Inhaltsstoffe mit schonender, präziser Verarbeitung auf der Grundlage neuster technologischer Standards.

 

Die Marke bezeichnet dies als „Hochzeit von Natur und Technologie“ – wobei natürlich auf sämtliche chemische Zusatzstoffe wie Silikone, Parabene oder Paraffine verzichtet werden. Die moderne, technologische Verarbeitung dient rein dazu, das Beste aus den natürlichen Ressourcen gewinnen zu können. Die Inhaltsstoffe von Snowberry Naturkosmetik werden aber nicht ausschließlich nach ihrer Wirkung ausgewählt, sondern auch nach der Nachhaltigkeit im Anbau selektiert. Die für die Herstellung benötigten Pflanzen werden stets nachgepflanzt, um das natürliche Gleichgewicht der Umwelt zu wahren.

Naturkosmetik kaufen: Das sind die häufigsten Inhaltsstoffe



In der Natur verbirgt sich so mancher Schatz – denn die Flora bietet ein breites Spektrum an pflanzlichen Wirkstoffen, die es in sich haben.

Für die Pflegeprodukte der Naturkosmetik kommt eine Vielzahl an hochwertigen Pflanzenölen zum Einsatz, die in einem aufwendigen Prozess sorgsam und umweltschonend gewonnen und verarbeitet werden. Hochwirksame Pflegeöle lassen sich zum Beispiel aus vielen Nussarten gewinnen – Vorreiter sind hier Mandel, Shea und Macadamia. Mandelöl wird aus den reifen Früchten des Mandelbaums, welcher zu der Familie der Rosengewächse gehört, gewonnen, indem es schonend kaltgepresst wird. Der Verzicht auf Hitze bei der Verarbeitung garantiert die höchstmögliche Wirkkonzentration der Öle, denn die pflegenden Inhalte werden so bei Niedrigtemperatur besonders langsam gefiltert und können sich ideal entfalten.


Die Wirkweise des Mandelöls wird bereits seit 4000 Jahren in Kosmetika geschätzt, denn es hat vielfältige Anwendungsweisen: gerne wird es als Zusatz in Anti Aging Pflege verwendet, da Mandelöl einen hohen Ölsäureanteil hat, der die Haut schonend glättet und mit seiner großen Vitamin- und Mineralienkonzentration auch tief in der Haut wirkt. Auch der Verzicht auf Paraffine, naturunverträgliche Bindemittel auf Mineralölbasis, ist gerade für Allergiker ein Argument für die Verwendung von Naturkosmetik. Die Natur liefert perfekte Ersatzprodukte: in natürlicher Kosmetik sorgen Wachse für die richtige Konsistenz der Pflege. Neben der Konsistenz zeigen sich die Naturwachse auch als Pflegeexperten: gerade trockene und spröde Haut profitiert von den feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften, häufige Verwendung in Produkten der Lippenpflege finden beispielsweise Bienenwachs und Jojoba.

Naturkosmetik: Moderne, natürliche Pflege



Naturkosmetik ist schon lange nicht mehr „altbacken“ –  sondern am Zahn der Zeit. Denn die heutigen Naturkosmetik Hersteller wie unter anderem Panpuri, Snowberry, Stop the Water while using me! und viele weitere sind nicht nur hochwirksam, sondern auch optisch nicht von Nicht-Naturkosmetik zu unterscheiden. Schicke, ressourcenschonende Verpackungen, ganz ohne „Öko-Touch“. Naturkosmetik ist die bewusste Entscheidung, nicht nur dem eigenen Körper, sondern seiner gesamten Umwelt etwas Gutes zu tun. Deshalb greifen heute viele Frauen und Männer auf die hochwertigen, natürlichen Pflegeprodukte zurück. Denn auch in der Herrenpflege wird Naturkosmetik immer beliebter, zum Beispiel bei der Rasur.


Auch in der Haarpflege finden sich immer mehr Naturkosmetik Produkte, denn für Viele ist der Verzicht von Silikonen in der Haarpflege ein großes Anliegen. Haarpflege ohne Silikone lässt das Haar in seiner natürlichen Struktur und erlaubt ein tieferes Eindringen der pflegenden Stoffe in die Schuppenschicht des Haars, da es eben diese nicht durch das chemische Silikon verstopft. Stattdessen kommen in der natürlichen Haarpflege viele Extrakten aus Kräutern zum Einsatz, zum Beispiel Rosmarin oder Lavendel. Diese duften nicht nur herrlich, sondern pflegen das Haar intensiv und beleben die Kopfhaut. Die durchblutungsfördernde Wirkung wirkt sich auch positiv auf das Haarwachstum aus. 

Naturkosmetik: Fair gewinnt

Neben der rein pflanzlichen Rohstoffe spielt auch die Fairness eine große Rolle in der Sparte der Naturkosmetik. Das beginnt bereits bei der Gewinnung der Rohstoffe, denn in der Naturkosmetik wird die Herkunft der Ressourcen streng geprüft. Faire Arbeitsbedingungen und Entlohnung der Arbeitskräfte sind bedeutende Themen in der Herstellung. So werden Naturkosmetik Produkte häufig mit wichtigen Zertifikaten und Prüfsigeln aus- und gekennzeichnet.


Auch die Verpackung der Produkte spielt eine tragende Rolle, denn selbst bei diesem Arbeitsschritt wird auf wiederverwendbare Materialien und hochwertige Rohstoffe gesetzt, um die Umwelt nicht zu belasten und sich ideal ihrem natürlichen Kreislauf anzupassen. Was für die meisten Verbraucher auch besonders wichtig ist: Kosmetik ohne Tierversuche. Denn diese sind nicht nur grausam für die Tiere, sondern auch durch unsere heutigen technischen Möglichkeiten völlig unnötig – die Wirkung der KörperpflegeGesichtspflege und Haarpflege Kosmetika lässt sich mit der Technologie auf die unterschiedlichsten Arten testen. Damit ist Naturkosmetik die perfekte Option für den umweltbewussten Verbraucher.

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier